Hekate - Hexenladen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Edelsteine Heilsteine

Magie & Co

Ihre Wirkung die Bedeutung und die Ladung der Steine

Edelsteine Informationen - Bedeutung und vor allen die Wirkung der Steine und Kristalle - Harmonie und Lichtbringer - die Reinigung das Aufladen und Entladen mit Bergkristall oder Hämatit - magische Heilkraft - Das uralte Wissen über die Eigenschaften der Schmucksteine für Amulett, Talisman oder als Glücksstein und die Sternzeichen.

Trommelsteine Anwendungen als Schmuckstein

Amethyst

Amethyst gilt als beruhigend auf Herz und Nerven; begünstigt Meditation und Entspannung; hilft loszulassen; vermittelt Frieden, Ruhe und Hingabe.
Herkunftsland: Südafrika

Aventurin

Aventurin lindert Ängste; schenkt Selbstsicherheit, gibt Humor, Ruhe und Heiterkeit; stärkt die Ausstrahlung; verwandelt Negativität.
Herkunftsland: Indien

Bergkristall

Der Bergkristall ist wohl einer der beliebtesten und bekanntesten Edelsteine. Man bezeichnet ihn als Harmoniestein und Lichtbringer und sagt ihm Selbstheilungskräfte zu. Durch seine Reinheit vermittelt er eine klare Wahrnehmung. Er gibt Energie, vitalisiert und belebt.
Herkunftsland: Brasilien

Chalcedon

Chalcedon schenkt Gelassenheit und Redegewandtheit, lindert Alpträume und Schlaflosigkeit; vermittelt Selbstvertrauen und Durchsetzungsvermögen; vertreibt Lampenfieber.
Herkunftsland: Namibia

Citin (gebrannt)

Citin (gebrannt) hilfreich zur Klärung; stärkt und schenkt Lebensfreude und Kraft; öffnet das Herz; unterstützt die Wahrnehmung und den Ausdruck von Gefühlen.
Herkunftsland: Brasilien

Falkenauge

Falkenauge unterstützt die Linderung zahlreichen Augenproblemen; lässt uns die eigenen Ziele besser erkennen und erreichen, sorgt für eine realistische Wahrnehmung.
Herkunftsland: Südafrika

Hämatit

Hämatit verleiht Kraft und Sicherheit; fördert Lebensmut und Willensbildung; unterstützt Zielbewusstsein; gilt als Schutzstein. Hämatit ist ein beliebter Schmuckstein, das nach der Politur durch seinen starken, metallischen Glanz auffällt. Es wird einerseits in facettierter oder Cabochon für Schmuck-Waren verwendet, andererseits aber auch zu kleinen Skulpturen verarbeitet genannt. Hämatit wird auch Blutstein genannt (ist aber kein Blutstein Heliotrop) oder Eisenglanz, Specularit, Iserin, Roteisenstein, Roteisenerz oder Rötel
Herkunftsland: Das Mineral findet sich weltweit

Jaspis (rot)

Jaspis (rot) schenkt Energie, Lebenskraft und Mut; gilt als harmonisierend und befreiend bei unangenehmen Einflüssen; lindert Krämpfe.
Herkunftsland: Südafrika

Jaspis (gelb)

Jaspis (gelb) aktiviert Selbstheilungskräfte; lindert Nervosität, Schlafstörungen und Schreckhaftigkeit; weckt Verständnis und Toleranz; stärkt Merkfähigkeit.
Herkunftsland: Südafrika

Landschafts-Jaspis

Landschafts-Jaspis schenkt Lebensfreude, Inspiration und Wohlbefinden; schützt vor Überheblichkeit, Misstrauen und Eifersucht.
Herkunftsland: Südafrika

Leoparden Jaspis

Leoparden Jaspis gilt als entwässernd; lindert Depressionen, Schuldgefühle, Beziehungsangst und Eifersucht; unterstützt Auflösung innerer Blockaden.
Herkunftsland: Mexiko

Karneol

Karneol gilt als reinigend und erdend; unterstützt Auflösung von Unsicherheiten; ermöglicht innere Erneuerung; schenkt Lebenskraft, Vitalität und Stabilität. Im Mittelalter wurde der Karneol bisweilen in Amuletten getragen, die gegen Verzauberung schützen sollten. Karneol ist eine rötliche Variante des Chalcedon, also von feinstem, in faseriger Form vorliegenden Quarz, dessen Kristalle so winzig sind, dass die Struktur nur unter dem Mikroskop zu erkennen ist. Anwendung als Schmuckstein. Die schönsten Karneole stammen aus Indien. Andere Fundstellen sind in Nordafrika, Japan, Australien, Sibirien und vor allem in Brasilien

Onyx

Onyx unterstützt physische Vitalität, Mut und Gelassenheit; verleiht Stabilität und Lebensfreude, bewahrt vor Unfällen und Alpträumen.
Herkunftsland: Brasilien

Rosenquarz

Rosenquarz öffnet das Herz; fördert Liebesfähigkeit, Zärtlichkeit und Achtsamkeit; schenkt Trost; fördert Neuanfang in Liebes Angelegenheiten; lindert Liebeskummer.
Herkunftsland: Südafrika

Sodalith

Sodalith beruhigt den Geist; unterstützt Konzentration und mentale Ausdauer; ermöglicht schöpferische Tätigkeit und Entspannung; schenkt Selbstvertrauen.
Herkunftsland: Brasilien

Tigerauge

Tigerauge kräftigt und stabilisiert; vermittelt Selbstbewusstsein, Ruhe und Klarheit; unterstützt Kommunikation und Innenschau; schenkt Wärme.
Herkunftsland: Südafrika

Unakit

Unakit gilt als ausgleichend, entspannend und entkrampfend; fördert harmonische Sexualität; schenkt Verständnis und Toleranz.
Herkunftsland: Südafrika

Pflege, Reinigung und Ladung der Schmucksteine

Steine sind für die Magie ebenso unabdinglich wie Kräuter und anderes Zubehör. Sie besitzen jeder seine eigene Energie und haben so auch alle ihre eigene magische Bedeutung. Das Wissen hierüber ist schon uralt. Und die Steine galten damals sogar als Wohnsitz von Göttern. Eingesetzt werden sie als Amulett, Talisman oder Glückstein. Und sie können so Glück und Liebe bringen, vor dem "bösen Blick" schützen, vor Unglück und Krankheiten bewahren oder Krankheiten gar heilen.
Damit all diese Steine ihre positiven Kräfte behalten, müssen sie gepflegt werden. Sie laugen sonst aus, verlieren ihren Glanz und können ihre Kraft nicht mehr voll entfalten. Zu dieser Pflege gehören Reinigung und Ladung der Steine.
Gereinigt werden sie, indem man sie für 5 - 10 Minuten unter fließendes Wasser hält. Allerdings ist diese Methode nicht für jeden Stein geeignet. Einige von ihnen vertragen kein Wasser.
In diesem Fall ist eine Reinigung mit Hilfe einer entsprechenden Räuchermischung empfehlenswert. Danach sollten sie für eine Nacht dem Mondlicht ausgesetzt werden. Sie werden so mit Mond kraft aufgeladen. Am besten eignet sich hierfür natürlich eine klare Vollmondnacht. Einige Steine jedoch entsprechen jedoch nicht der Kraft des Mondes. Sie benötigen für die Aufladung die solare Energie. In diesem Fall werden die Steine nach der Reinigung für einen Tag dem Sonnenlicht ausgesetzt, um sie zu laden.
Noch ein kleiner Tipp: Halte immer einen Bergkristall in der Nähe Deiner Steine. So entladen sich die Energien der anderen Steine nicht so schnell, da sie von der Kraft des Bergkristalls zehren können.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü